Cölln Girls - En Kölle jebütz

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken | E-Mail

Musikszene - Rezensionen

 

Eine der wenigen Mädchen Bands aus Köln dies sich seit 2001/2002 auf allen Bühnen präsentieren. Zunächst als Trio und seit 2008 sind sie als Quartett unterwegs. Ihr Wahlspruch lautet: Mir sin jung, mir sin frei.... un mir sin immer met dobei. Ihre neuste CD mit dem Mottotitel:

 

1. En Kölle jebütz ( Richtig geschrieben)

Der Beginn ist frisch und fetzig. ja, so kennt man die jungen Damen fröhlich und kess. Was ich sehr schön finde, sie singen kölsch. Dieses Lied der Mädels ist sehr authentisch.

2.Habakaba ( Regentanz)

Ein Kontrast zu dem vorigen Lied wie man sich nicht denken kann. Mit schnellen Wortspielen geht es um den Regenmann. Ist etwas gewöhnungsbedürftig, noch dazu in hochdeutsch gesungen

3. Mir sin jung, mir sin frei

Das ist wieder so wie man sie kennt, jung und frei. Sie sind musikalisch, mit wenigen Ausnahmen, unverwechselbar.

Eine gelungene CD mit einem sehr schönen Mottolied. Es zahlt sich aus sich immer weiter zu entwickeln. Bei diesen jungen Damen kann man es hören. Erschienen bei Dabbelju

[Gisela Späth]