De Boore - Engel der Nacht

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken | E-Mail

Musikszene - Rezensionen

Sie haben sich im Laufe der Jahre, nach ihrer Gründung im Jahr 1998, mit ihrer Musik in die Herzen vieler Menschen gesungen. Nicht nur mit dem Hit von 2003 „Rut sin de Ruuse“ der heute noch aktuell ist. Auch hat die personelle Veränderung der Band nicht geschadet. Im Gegenteil. Sie sind wieder in und sehr gefragt.

1. Engel der Nacht

Das ist ein Lied voller Gefühl und Herz. Einfach schön diese Walzermelodie. Wenn auch auf hochdeutsch. Aber das ist in diesem Lied kein Manko.

2. Wenn dat kein Liebe es

Auch dieses Lied mit viel Charme und musikalisch gut gemacht. Hier wird dann in kölsch gesungen.

3. Mir losse uns dat Lääve nit vermiese

Hier werden Ereignisse aus dem täglichen Leben besungen. Aber wir wären keine optimistischen Rheinländer wenn uns das die Laune und das Leben vermiesen würde. Sehr schöner Text. Zu dieser Neuerscheinung kann man nur gratulieren. Damit haben sie einen Volltreffer gelandet. Mit dieser Band geht es kontinuierlich nach oben.

[Gisela Späth]