Domstürmer - Hück Naach

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken | E-Mail

Musikszene - Rezensionen

Sie stürmen zwar nicht den Kölner Dom, sondern die Straßenbahnen der KVB in Köln. Mit mehreren Gastspielen in den fahrenden Sonderzügen konnten sie mit ihrer Live Musik, viele Kölner glücklich machen.

1. Hück Naach

Ein etwas anderer Sound wie man im allgemeinen von den Jungs gewohnt ist. Eine Liebeserklärung an eine Beziehung. Auch hier zeigen sie ihr musikalisches Können.

2. Wir geben alles

Sie sind in allen Musikrichtungen zu Hause. Hier geht es darum, dass man immer alles im Leben geben muss.

3. Dat Allerschönste

Eine Reggae Melodie erzählt einen Rundgang durch die Stadt und ihre schönen Mädchen. Sie sind das allerschönste hier auf der Welt.

4. Mir han noch immer Luss

In diesem Lied werden Alltagsproblem besungen, aber die Lust am feiern und leben kann ihnen keinen nehmen. Und das ist gut. Diese CD beinhaltet ein kleiner Ausschnitt ihres Könnens. Die Band kann viel mehr wie sie hier präsentieren. Aber auch hier zeigt sich wie vielseitig diese Jungs sein können Mir persönlich gefallen sie mit ihren rockigen Lieder besser.

[Gisela Späth]