Michael Wendler: "Es ist Zeit, mich zu verändern"

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken | E-Mail

Musikszene - Schlager/Pop

Er galt viele Jahre als selbsternannter Schlagergott, wird von vielen geliebt aber auch gehasst. Michael  "der Wendler", der jetzt, wie er in einem Interviews mit "Meine Melodie" sagte, ist reifer geworden und hat dazugelernt. Im Interview verrät er das jetzt Zeit für einen Imagewechsel sei.Er sei reifer geworden und habe dazugelernt, jeder meinte er könne auf ihn draufhauen beklagt er und dies habe sehr oft wehgetan.

Er möchte immer noch der bekannteste Schlagerstar werden aber mit etwas weniger Selbstdarstellung. "Ich war am Anfang meiner Karriere so aufgedreht, vieles muss ich jetzt einfach nicht mehr tun."

Seine größte Stärke liege sowieso in der Familie und deshalb habe er jetzt ein Gestüt auf seinem Grundstück auf dem er Andalusier Pferde züchtet. Im Vordergrund stehe aber weiterhin seine Musikkarriere. "Hauptsächlich bleibe ich natürlich Composer und Sänger."

Bleibt zu hoffen das ihm dieser Imagewechsel gelingt